Purus: Flaschenbürste & Co – im Trend der Zeit

Schlicht gehalten, ohne unnötige Finessen, von erstklassiger Qualität und mit maximaler Leistungskraft: So gibt sich die innovative Flaschenbürsten-Kollektion des renommierten Schweizer Bürstenherstellers Ebnat AG „Purus: Flaschenbürste & Co“. Was die Produktpalette für anspruchsvolle Bürstenfreunde weiterhin so besonders macht, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

bottle-592036_640Purus: Flaschenbürste & Co: die wichtigsten Fakten auf einen Blick
Abgesehen von der hochwertigen Qualität, die untrennbar mit dem Namen Ebnat AG verbunden ist, zeichnet sich der Hersteller auch durch die kontinuierliche Anpassung der eigenen Produkte an Kundenwünsche sowie neueste technologische und umweltrelevante Erkenntnisse aus. Entsprechend stehen bei der Kreation jedes einzelnen Bürstenmodells Aspekte wie komfortable Anwendung, Langlebigkeit und Effektivität im Vordergrund. In diesem Sinne wird auf unnötige Details verzichtet und, wie die Bezeichnung „Purus“ bereits vorschlägt, ganz auf Natürlichkeit, Einfachheit und Ursprünglichkeit gesetzt.

Beim Design steht ebenfalls die optimale Anwendung im Vordergrund. Darüber hinaus besticht es durch einen einzigartig natürlichen Look. Dass sich dieser, erneut mit Bezug zur Namensgebung der Produktpalette, nicht als Schein, sondern als „echt“ erweist, bestätigt die Beschäftigung mit den verwendeten Materialien. Ausschliesslich nachwachsende Rohstoffe kommen hier zum Einsatz. Während beispielsweise der für die Borsten verwendete Kunststoff aus Rizinusöl anstatt aus Erdöl erstellt wurde und somit zu Recht die Bezeichnung „bio-basiert“ trägt, wurde für die Herstellung des Bürstengriffs auf hochwertiges Schweizer Buchenholz zurückgegriffen.

Purus: Flaschenbürste & Co: ein Blick in die facettenreiche Produktpalette
Doch wie ist das Sortiment von Purus: Flaschenbürste & Co eigentlich genau beschaffen? Und was dürfen Verbraucher/-innen von Exemplaren aus dieser Kollektion erwarten?
Vorab ist hier darauf zu verweisen, dass der Hersteller auf seiner Website selbst darauf verweist, dass drei fundamentale Modelle als Repräsentant der exklusiven Produktreihe nicht ausreichen. Entsprechend verschreibt er sich einer steten Entwicklung und Erweiterung des eigenen Sortiments.

Die bereits vorhandenen Exemplare wiederum zeichnen sich durch ihr besonders funktionales Design aus, das einen Einsatz in Küche, Haushalt und/oder anderen Bereichen erheblich erleichtert. Beispiele sind die Ausstattung mit praktischen Aufhängern, einer optimal in der Hand liegenden ergonomischen Form und einem langen, schmalen Stil inklusive gut überlegendem Borstenschnitt, mit deren Hilfe sich selbst Flaschen mit schmalem Hals und andere nur schwer zugängliche Stellen mühelos reinigen lassen. Der Gefahr des Zerkratzens von Glas wiederum wird durch die Verwendung eines besonders weichen Besatzes und runden Kopfes entgegengewirkt.

Purus: Flaschenbürste & Co: Qualitätsbürsten für eine anspruchsvolle & umweltbewusste Klientel
Rein vegane Materialien, 100 Prozent bio-basiert und 0 Prozent Mineralöl: So lauten nur einige der Schlagwörter, die die Flaschenbürsten-Kollektion aus bekanntem Schweizer Hause als optimale Produktpalette für Menschen ausmacht, die sich nur mit dem Besten zufriedengeben. Und für einen aufgeklärten, modernen Kundenkreis umfasst dies in erster Linie die Entscheidung für natürliche und langlebige Produkte, die sich ganz ohne eine Belastung der Umwelt herstellen und nutzen lassen.

In Bezug auf die Einsatzmöglichkeiten der Bürsten sind der Kreativität der Kundinnen und Kunden keine Grenzen gesetzt. Denn abgesehen von Flaschen und Gläsern lassen sich auch andere Haushaltsgeräte schonend und nachhaltig mit den exquisiten Qualitätsbürsten säubern.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>