Mobiler Messestand

Ein mobiler Messestand ist für alle Unternehmen sinnvoll, die sich häufig auf Messen präsentieren. Je nach Konstruktion lassen sich damit grössere oder kleinere Flächen ausstatten. Jederzeit und in einem einheitlichen Corporate Design.

www.rete.de

Mobiler Messestand: wirtschaftlich und effizient

Wer sein Produkt oder sein Unternehmen auf Messen und Ausstellungen vorstellen möchte, benötigt einen Messestand. In vielen Fällen bieten die Messeveranstalter Stände zur Miete an, doch kommt es dabei zu hohen Kosten bei gleichbleibender Ausstattung. Selbst eine bahnbrechende Innovation wird so in der Menge kaum auffallen. Ein mobiler Messestand hingegen orientiert sich an Ihren Bedürfnissen und Ihren Ideen. Statt erhebliche Ausgaben für die Individualisierung normierter Ausstellungsflächen einzuplanen, investieren Sie langfristig betrachtet günstiger in einen eigenen Messestand.

Rahmenbedingungen für Mobilität

Um grösstmögliche Anpassungsfähigkeit zu erreichen, muss Ihr Stand entweder in handliche Segmente zu gliedern sein oder in seiner gesamten Bauart flexibel und von geringem Eigengewicht sein. Individuell bespannte Stellwände oder Rahmen sind häufig schnell und ohne Werkzeuge aufzubauen. Die meisten Anbieter führen ergänzende Produkte wie Messetheken im Programm. Diese Ausführungen eignen sich jedoch ausschliesslich für den windgeschützten Innenbereich. Wer mit seiner Präsentationsfläche auch ausserhalb der Hallen auftreten möchte, sollte sich für ein solides Ständerwerk entscheiden, das gleichfalls zerlegbar und leicht zu transportieren ist.

Modulbauweise für maximale Flexibilität

Ein mobiler Messestand in modularer Bauweise passt sich der Standfläche an und ist jederzeit erweiterbar. Häufig bilden Traversen die Basis, die nicht nur besonders belastbar, sondern auch tragfest sind. Wo heute noch eine bunte Collage aus Plakaten für ansprechende Optik sorgt, kann schon beim nächsten Messeauftritt ein grossformatiges Video-Panel für Aufmerksamkeit sorgen. Durch die Modulbauweise bleiben Sie auch frei im Hinblick auf die Gesamtfläche: Messeplätze auf renommierten Veranstaltungen sind begehrt und häufig kostspielig. Überlegen Sie vor der Anschaffung genau, was Sie benötigen und vergessen Sie dabei bitte nicht die Ruhezone für Standmitarbeiter und Messehostessen: Wer sich den ganzen Tag im angeregten Kundengespräch engagiert, benötigt gelegentlich Erholungspausen.

Erfahrungen mit dem Messestand sammeln

Ein Probeaufbau vor der ersten Benutzung ist empfehlenswert. Sie erhalten dadurch die Gelegenheit, sich mit dem Aufbau vertraut zu machen und können die benötigte Zeit ermitteln. Gleichfalls erfahren Sie auf diesem Weg, ob die Montage allein gelingt und ob Ihnen das notwendige Werkzeug zur Verfügung steht. Planen Sie dennoch für den ersten Messeauftritt mit neuem Stand ein wenig mehr Zeit ein: Wenn das Publikum bereits an die Eingangstüren pocht, ist es um die Ruhe meist geschehen. Trotz bester Vorbereitung werden Sie erleben, dass auch andere noch in letzter Minute Hand an ihren Aufbau legen. Genau das macht jedoch jede Messe so aufregend und spannend. Wenn dann noch die Kundengespräche erfolgreich sind und Sie auf ein lukratives Nachmessegeschäft hoffen dürfen, sind alle Anstrengungen schnell vergessen und Ihr mobiler Messestand wird Sie schon bald zur nächsten Veranstaltung begleiten.

Ein mobiler Messestand können Sie bei mchighend.ch bestellen

 

Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>