Drucksprühflaschen – nützliche Helfer für Haus und Garten

Ob für das Besprühen von Balkonpflanzen, zum Anfeuchten von Tapeten oder das Ausbringen von Pflanzendünger: Drucksprühflaschen sind nahezu überall einsetzbar. Mit dem passenden Gerät geht die Arbeit nicht nur mühelos, sondern auch wesentlich effizienter und schneller von der Hand. Darüber hinaus sind selbst schwer zugängliche Bereiche kein Problem mehr, sodass die eingefüllte Flüssigkeit treffsicher versprüht werden kann.

aerosol-can-159912_640Anwendungsbereiche
Eine handelsübliche Drucksprühflasche findet sowohl im privaten Haushalt als auch im gewerblichen oder industriellen Bereich vielfältige Verwendung. Im Wesentlichen sind folgende Einsatzgebiete zu nennen:

  • Autopflege, insbesondere die Vorreinigung sowie das Säubern der Polster
  • Aufbringen von sprühfähigen Lasuren und Holzschutzölen
  • Schädlingsbekämpfung
  • Pflanzenpflege
  • Reinigung von Maschinen, Grossküchen und sanitären Anlagen
  • Desinfektion
  • Terraristik
  • Ablösen von Tapeten

Drucksprühflaschen für Garten und Balkon (z. B. https://www.em-schweiz.ch/birchmeier-super-star-druckspr%C3%BChflasche-125l)
Für die effektive Pflanzenpflege sind diese Produkte ein Muss. Vor allem zur Bekämpfung von Blattläusen sind sie optimal geeignet. Aber auch beim Anbau von Küchenkräutern auf der sonnigen Fensterbank leisten diese Flaschen gute Dienste. Für die Bearbeitung kleinerer Flächen reicht ein Drucksprühbehälter mit einem Fassungsvermögen von bis zu einem Liter aus. Für aufwendigere Arbeiten im heimischen Garten sind Fabrikate mit einer Kapazität von fünf Litern und mehr besser geeignet. Als Beispiel wäre hier das Besprühen der Sichtschutzelemente aus Haselnuss oder Weide zu nennen. Doch auch für die Schädlingsbekämpfung von niedrigen Bäumen und Sträuchern benötigen Pflanzenfreunde einen Behälter mit höherem Fassungsvermögen. Sobald die Gewächse eine bestimmte Wuchshöhe überschritten haben, ist es äusserst mühsam, die Flüssigkeit mittels Giesskanne aufzubringen. Wesentlich einfacher und rückenschonender ist hierbei der Einsatz von leistungsfähigen Drucksprühflaschen. Diese erreichen in der Regel einen Betriebsdruck von mehreren bar, sodass der Sprühstrahl mühelos auf die zu behandelnden Areale trifft. Häufig kann der Zerstäubungsgrad vom breiten Rundstrahl zum punktuellen Strahl verändert werden, womit eine bedarfsgerechte Anwendung möglich ist.

Vorteile von Drucksprühflaschen im Überblick

  • geringerer Zeit- und Arbeitsaufwand
  • Ecken, Kanten und schwer zugängliche Stellen sind gut erreichbar
  • einfache Bedienung
  • während des Sprühvorgangs ist keinerlei Kraftanstrengung nötig
  • durchgängiges Sprühen möglich, bei gleichbleibendem Ergebnis

Darauf sollten Verbraucher beim Kauf achten
Dass ein gleichmässiges Sprühbild das Mass aller Dinge ist, versteht sich von selbst. Aber auch eine einfache Handhabung sowie ein angenehmer Tragekomfort sind in diesem Zusammenhang nicht minder interessant. Bei einem grösseren Modell ist ein gepolsterter, breiter Rücken- oder Schultertragegurt empfehlenswert. Insbesondere dann, wenn Gartenfreunde mit der Sprühflasche über einen längeren Zeitraum in der Grünanlage arbeiten. Wer Pflanzendünger oder -schutzmittel ausbringen möchte, sollte sich die Sicherheitshinweise des Herstellers genauer anschauen. Neben Schutzbrille und Mundschutz sind eine hochwertige Materialbeständigkeit sowie eine grosse Einfüllöffnung des Gerätes ein Muss.

 

Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>