Bachelorstudium International Management

Das Bachelorstudium International Management richtet sich speziell an Studieninteressenten, die in einem internationalen Unternehmen Fuß fassen wollen. So vermittelt der Studiengang alle essenziellen Kompetenzen rund um Führungspositionen auf internationaler Ebene. Da der Fokus auf ausländischen Beziehungen liegt, ist während des Studienverlaufs mindestens ein Auslandssemester zu absolvieren. Hierbei sollen sowohl die Sprachkompetenzen gefestigt als auch kulturelle Kenntnisse erworben werden.


phone-1052023_640Inhalte und Studienverlauf
Der sechs- bis achtsemestrige Bachelorstudiengang International Management gliedert sich in ein zweisemestriges Grundstudium und ein viersemestriges Hauptstudium. Während das Grundmodul die Basiskenntnisse in Betriebswirtschaftslehre und Mathematik vermittelt, bezieht sich das Hauptmodul auf den persönlichen Studienschwerpunkt wie Internationales Management, Human Resource Management, Internationale Firmenleitung oder International Accounting. Studienbegleitend gilt es mindestens zwei Fremdsprachen sowie verschiedene Wahl- und Pflichtmodule wie etwa Informatik, Volkswirtschaftslehre oder Technik zu belegen. Kurse der Rechtswissenschaften gehören zwar meist nicht zum Pflichtprogramm, sind für eine umfassende Allgemeinbildung jedoch durchaus empfehlenswert.

Neben der theoretischen Ausbildung umfasst der Studiengang einen ausgeprägten Praxisteil, der bis zu drei Praktika voraussetzen kann (Studien- oder Auslandspraktika). Da sprachliche sowie interkulturelle Kenntnisse für eine international ausgerichtete Karriere unverzichtbar sind, verlangt das International Management-Studium mindestens ein praktisches Pflichtsemester an einer ausländischen Partnerhochschule. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor Thesis, die in der Regel im letzten Semester angetreten wird. Als Aufbaustudium wird an vielen Hochschulen der gleichnamige Masterstudiengang International Management angeboten.

Fachliche Eignung
Grundvoraussetzung für die Zulassung an Universitäten ist die Allgemeine Hochschulreife. Für Fachhochschulen ist lediglich die Fachhochschulreife nötig. Aufgrund des stetig zunehmenden Andrangs ist das Bachelorstudium International Management inzwischen häufig zulassungsbeschränkt. Welcher Notendurchschnitt für die Hochschulzulassung erforderlich ist, bestimmt sich dabei durch den angesetzten Numerus clausus, der vom jeweiligen Semester sowie von der gewünschten Hochschule abhängt. Nicht selten werden neben der allgemeinen Zulassungsbeschränkung auch hochschulinterne Auswahlverfahren wie persönliche Vorstellungsgespräche, Gruppenarbeiten oder Eignungstestes zur fachlichen Überprüfung durchgeführt. Hinzu kommen die Sprachkompetenzen. Voraussetzung sind mindestens eine bis zwei Fremdsprachen, allen voran fundierte Englischkenntnisse.

Was die persönliche Eignung angeht, sollten Studieninteressenten ein allgemeines kulturelles sowie wirtschaftliches Interesse, ein gutes Sprachgefühl und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten mitbringen. Auch Eigenschaften wie Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit sind für ein Bachelorstudium International Management unerlässlich.

Berufsbild, Karriere, Einkommen
Generell bereitet das International Management-Studium auf eine Führungsposition in der internationalen Wirtschaft vor. Welche konkrete Branche als zukünftiger Arbeitgeber angestrebt wird, ist dabei allein von den persönlichen Interessen und Qualifikationen des Absolventen abhängig. Als potenzieller Arbeitsplatz bieten sich sowohl international agierende Wirtschaftsfirmen als auch Dienstleistungsunternehmen und Sozialorganisationen an.

Genauso vielfältig gestaltet sich auch der Aufgabenbereich. Vom Brandmanager über den Personalmanager bis hin zum Projektmanager kommen sämtliche Tätigkeitsfelder infrage. Das Gehalt berechnet sich demgemäß nach dem jeweiligen Einsatzgebiet sowie nach der Verantwortung. Im Durchschnitt beträgt das monatliche Bruttogehalt zwischen 3.000 und 4.000 Euro.

Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>